Publikation (2017):

Neuer Aufsatz von Dr. Ina Pick:

Pick, Ina (2017): Gesprächslinguistik. In: Felder, Ekkehard/ Vogel, Friedemann: Handbuch Sprache im Recht. (Reihe: HSW) Berlin: de Gruyter. 251-270.

Abstract

Der Beitrag stellt wichtige Positionen der Gesprächslinguistik, namentlich der Gesprächsanalyse, der funktional-pragmatischen Diskursanalyse, der Gattungsanalyse und der Angewandten Gesprächsforschung, in einem kurzen Überblick dar und skizziert das Vorgehen bei der Analyse mündlicher Kommunikation. In der Folge werden gesprächslinguistische Arbeiten im Gebiet Sprache und Recht zur Kommunikation vor Gericht, zur Schlichtung, zu anwaltlichen Mandantengesprächen und zu polizeilichen Vernehmungen versammelt. Zur Veranschaulichung des gesprächslinguistischen Zugangs wird anschließend eine Transkriptanalyse unter Bezugnahme auf die verschiedenen Analyseansätze exemplarisch vorgeführt. Im Ausblick werden Anwendungsmöglichkeiten gesprächslinguistischer Forschung im Recht thematisiert und Forschungsdesiderata genannt.