Vertrauen schaffen im Mandantengespräch

Der Anwaltsberuf ist ein Vertrauensberuf. Kaum ein Mandant wird die Aussagen und Empfehlungen des Anwalts überprüfen können. Ob Mandanten sich gut aufgehoben fühlen, ist eine Frage des Vertrauens.

Möchte man Mandanten für sich gewinnen, gilt daher, Vertrauen aufzubauen und nachhaltig aufrecht zu erhalten. Dies geschieht kommunikativ und wird in vielen untersuchten Gesprächen zugunsten der Fallbearbeitung, teilweise auch abweichend von den Mandantenwünschen, vernachlässigt.

In diesem Vortrag erfahren Sie

Was macht den Anwaltsberuf zu einem Vertrauensberuf?

Welche Komponenten im Gespräch spielen eine Rolle für das Vertrauen?

Wie wird Vertauen kommunikativ hergestellt?



Vortragsangebote werden individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst und sind thematisch variabel.

Dauer, Ort und Zielgruppe können individuell bestimmt werden.