Typische Schwierigkeiten im Mandantengespräch - erfolgreich beheben

Anwälte und Anwältinnen wollen sich und die MandanteInnen sicher durch das Erstgespräch navigieren. Dabei möchten sie…

– sofort die zentralen Probleme erkennen können,

– eine tragfähige Beziehung gestalten und gleichzeitig (zu) lange Gespräche vermeiden,

– schnell den Fall in die richtige Richtung steuern und eine weitere Zusammenarbeit etablieren.

All dies sind Wünsche nach einer effizienten Gesprächsführung. Ineffizient werden Gespräche, wenn sich durch Wiederholungen Schleifen bilden, wenn MandantInnen nicht auf den Punkt kommen oder wenn Fragen nicht richtig verstanden und beantwortet werden. Die Analysen von Mandantengesprächen zeigen, dass nicht nur MandantInnen Gespräche verkomplizieren, sondern dass es häufig AnwätlInnen selbst sind.

Die Folgen: MandantInnen kommen nur sehr kurz zu Wort, wichtige Informationen werden vom Anwalt nicht erkannt und aufgenommen, Ziele werden nicht geklärt. Stattdessen wird rechtlichen Ausführungen, Verfahrensdetails oder Anekdoten aus der eigenen Praxis viel Raum eingeräumt. Viele zentrale Informationen geraten dann nur zufällig und oft (fast) zu spät ins Blickfeld, man verfolgt zu lange die falsche Fährte oder macht die doppelte Arbeit.

Das Seminar hilft…

In diesem Seminar werden Sie den typischen Schwierigkeiten quer durch die verschiedenen Stadien des Mandantengesprächs auf die Spur kommen und Strategien für eine zielführenden Umgang damit erarbeiten. Sie werden anhand von Transkripten kommunikative Mittel kennen lernen, die Effizienz steigern oder behindern und so in die Lage versetzt werden, ihre Gespräche bewusst und zu Ihrer Zufriedenheit führen zu können. Sie werden überrascht sein, wo sich Schwierigkeiten im Gespräch verbergen.

An wen richtet sich das Angebot?
Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Referendare mit eigener Gesprächserfahrung oder Gesprächsbeobachtungserfahrung.

Besonders für Einsteiger geeignet, da viele Gesprächsteile beleuchtet werden. Damit entsteht ein guter Überblick über das Mandantengespräch und es können sofort Verbesserungen quer durch das gesamte Gespräch vorgenommen werden.

Maximale Teilnehmerzahl
Um auf die individuellen Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen zu können, ist die maximale Teilnehmerzahl bei diesem Seminar 6 Personen.



Nächster Termin: N.N.

Dauer: 1 Tag

Ort: Köln

Für Kaffee, Obst und Kekse ist gesorgt

Teilnehmerzahl: min. 3, max. 6 Personen

Ermäßigungen: bis zu 50% bei Bereitstellung von Gesprächsaufnahmen möglich. Sprechen Sie mich bitte an.

Shortfacts

Ziele des Seminars

  • Typische kommunikative Schwierigkeiten im Mandantengespräch kennen lernen.
  • Strategien im Umgang mit Schwierigkeiten kennen und effiziente Gesprächsführung entwickeln.
  • Reflexion eigener Gesprächsführung.

Dieses Seminar ist besonders für EinsteigerInnen geeignet!