Gespräche aufräumen I

Fragt man Anwälte oder Anwältinnen, wie ihre Mandantengespräche aufgebaut sind, erntet man meist fragende Blicke. Sie reden zwar mit dem Mandanten, was genau und in welcher Reihenfolge sie aber kommunikativ zu erledigen haben, ist den meisten unklar.

Das zeigen auch die Analysen der Mandantengespräche: In den Gesprächen bilden sich Schleifen, es fehlt eine klare Struktur, die auch den Mandanten entsprechend nicht mitgeteilt wird – AnwältInnen fokussieren auf rechtliche Fragen und Fragen des Sachverhalts, verlieren dabei aber aus dem Blick, dass auch die Gesprächsführung zu ihren Aufgaben gehört. Die Gesprächsstruktur entwickle sich je nach Sachverhalt, Tagesform und kommunikativem Können der Mandanten, so häufige Fehlannahmen.

Die Folge: Durch diesen weit verbreiteten Mangel an Wissen zum Gesprächsaufbau verlängern und verkomplizieren Anwälte meist selbst ihre Gespräche und wundern sich anschließend über mangelnde Effizienz.

Das Seminar hilft…
In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick über Ihre Gespräche und das Zusammenspiel Ihres sprachlichen Handelns mit jenem des Mandanten. Sie lernen, wie Mandantengespräche aufgebaut sind, welche kommunikativen Aufgaben Sie dabei haben und wir sie diese zielführend umsetzen. Dabei werden Sie sehen, dass selbstverständlich die juristischen und sachverhaltsbezogenen Inhalte ihren Platz finden, dass sie aber nicht allein das Gespräch steuern müssen.

Am Ende des Seminars werden Sie den Fahrplan für Ihre Gespräche kennen und wissen, was Sie tun (sollten).

An wen richtet sich das Angebot?
Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen sowie Referendare mit eigener Gesprächserfahrung.

Maximale Teilnehmerzahl
Um auf die individuellen Fragen und Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen zu können, ist die maximale Teilnehmerzahl bei diesem Seminar 6 Personen.



Nächster Termin: N.N.

Dauer: 1 Tag

Ort: Köln

Für Kaffee, Obst und Kekse ist gesorgt

Teilnehmerzahl: min. 3, max. 6 Personen

Ermäßigungen: bis zu 50% bei Bereitstellung von Gesprächsaufnahmen möglich. Sprechen Sie mich bitte an.

Shortfacts

Ziele des Seminars

  • Typischen Aufbau und Ablauf von Mandantengesprächen kennen und produzieren können.
  • Kommunikative Aufgaben des Anwalts sowie des Mandanten kennen und zielgerichtet umsetzen können.
  • Eigene Gesprächsführung kritisch beleuchten und eigenen Fahrplan erarbeiten.
  • Reflexion eigener Gesprächsführung.