Gelungene Mandantengespräche sind keine Glückssache

Das kommunikative Können ist für den beruflichen Erfolg eines Anwalts unerlässlich. Nur wer Vertrauen schaffen kann, wer wirklich die Wünsche und Ziele der Mandanten erkennt und genau diese umsetzt, wer transparent Kostenforderungen stellen kann – mit einem Wort wer Mandanten wirklich zufrieden stellen kann, nur der wird langfristig und nachhaltig im Beruf erfolgreich sein. In Zeiten steigenden Wettbewerbs- und Kostendrucks ist genau die Kommunikation die entscheidende Stellschraube.

Diese Seite informiert Sie rund um das Thema anwaltliche Gesprächsführung und Kommunikation.

Gelungene Gespräche sind keine Glückssache, denn sie folgen Regelmäßigkeiten. Das bedeutet: Kommunikative Anforderungen, Gesprächsverläufe und herausfordernde Situationen wiederholen sich. Lernen Sie Ihre Gespräche kennen, gehen Sie den Regelmäßigkeiten auf den Grund und nehmen Sie die Zügel in die Hand. Nur wenn Sie wissen, was Sie tun (sollten), sind Sie in der Lage, das Gespräch zu steuern.

Schauen Sie durch die linguistische Lupe auf anwaltliche Gespräche und bekommen Sie Einblicke in faszinierende sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse.

Informieren Sie sich über Weiterbildungsangebote, bei denen Sie Ihre Gespräche nachhaltig verbessern können, weil die Inhalte auf Analysen echter Gespräche basieren. In diesen Weiterbildungen schauen Sie sich, Ihren KollegInnen und MandantInnen genau auf den Mund!

 

Aktuell

Juli 2016

Neuerscheinung zum Thema Lügen

Soeben ist folgender Aufsatz in der Zeitschrift „Der Deutschunterricht“...
Juni 2016

Schlüsselqualifikation Mandantengespräch in den Rechtswissenschaften

CENTRAL-Veranstaltung zu Schlüsselqualifikationen: Am 18.06.2016 findet das Seminar „Mandantengespräche...